Kunst im öffentlichen Raum

Seesicht Roman Signer

Seepromenade, Rössliwiese,  6300 Zug

Die betretbare Skulptur vermittelt den Betrachtenden eine neue Sicht auf die Realität

Offizieller Inhalt von Zug

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Die architektonische Stahlskulptur an prominenter Lage bei der Seeuferpromenade (Rössliwiese) führt mit einer Treppe unter den Wasserspiegel und eröffnet durch ein Fenster den Blick in den See. Das Werk wurde 2015 eröffnet, wird zehn Jahre bestehen und ist regelmässig geöffnet.

Im Mai 1990 eröffnete das Kunsthaus Zug seine Türen – bald 30 Jahre in denen sich nicht nur eine reiche Sammlung mit herausragenden Kunstwerken entwickelte, sondern auch Jahre, in denen mit Projekten der Spannungsbogen von innen und aussen immer wieder neu gespannt wurde. Zum Jubiläum realisierte das Kunsthaus Zug in diesem Sinne die Skulptur Seesicht des renommierten Schweizer Künstlers Roman Signer (*1938) an der Zuger Seepromenade. Nach fünfjähriger Planung wurde das Werk am 30. Mai 2015 der Zuger Bevölkerung übergeben.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

So finden Sie zu uns