Wanderweg

Rigi Tell Weg

Mittel

0 km
1024 m

Rigi Kaltbad – Känzeli – Alp Räb – Chrüzboden – Alp Ruodisegg – Seebodenalp - Küssnacht am Rigi

Vom Startpunkt auf Rigi Kaltbad bis zum Endziel Küssnacht am Rigi sind gut 1000 Höhenmeter zu überwinden. Der Wegabschnitt vom Aussichtspunkt Känzeli bis zur Räbalp weist einige steile aber ungefährliche Stellen auf.

Offizieller Inhalt von Rigi Kaltbad

Details der Tour

Distanz
0 km
Abstieg
1024 m

Beschreibung

Als ideale Aufwärmephase führt der Weg zunächst auf ebener Strecke zum fantastischen Aussichtspunkt Känzeli. Der Blick auf den Kreuztrichter des Vierwaldstättersees bleibt unvergesslich. Hier befindet sich auch eine Gedenktafel mit Goethe’s Tagebucheintrag anlässlich seines Rigi-Besuchs. Ab Känzeli führt die Wanderung über denselben Weg, den 1886 auch Königin Victoria von England – allerdings zu Pferd – gegangen ist: Ein steiler aber ungefährlicher Abstieg durch schattigen Rigi-Wald führt über Alp Räb und Chrüzboden zur heimeligen Alpbeiz Ruedisegg. Von dort wird der Weg bis zur Seebodenalp wieder flach und steigt danach sanft nach Küssnacht hinab, wo einst Wilhelm Tell in der Hohlen Gasse Gessler den Garaus machte.

Autorentipp

Ausrüstung

Sicherheitshinweise

Zusätzliche Infos unter:

welcome@rigi.ch www.rigi.ch