blühende Kirschbäume am Zugersee
Radtour • Rundtour

Steinhauserwald - Milchsuppenstein

Leicht

2:24 h
21.4 km
337 m
337 m

Geschichtsträchtige Velotour zum Milchsuppenstein mit abwechslungsreicher Landschaft

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Baar

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
2:24 h
Distanz
21.4 km
Aufstieg
337 m
Abstieg
337 m
Höchster Punkt
595 hm
Tiefster Punkt
422 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Geologische Highlights / Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Beschreibung

Die Rundtour startet im urbanen Baar. Zügig fahren Sie in den mystischen Steinhauserwald. Rund um den idyllischen Weiher laden ein Rastplatz mit Feuerstellen zum verweilen ein. Gestärkt fahren Sie über die Kantonsgrenze nach Kappel am Albes und entdecken beim Milchsuppenstein ein wichtiges Stück Schweizer Geschichte. Einst umkämpft, besticht der Ort heute mit einem unvergleichlichen Ausblick auf das vielseitige Zugerland, die Rigi, den Pilatus und bei gutem Wetter sogar bis zu den Berner Alpen. Anschliessend fahren Sie zurück zum Bahnhof Baar.

Autorentipp

Gönnen Sie sich einen Kaffee- und Kuchen-Halt im historischen Kloster Kappel

Ausrüstung

Sicherheitshinweise

Der Steinhauserwald ist bekannt für sein Zeckenvorkommen. Bitte ziehen Sie sich entsprechend an und kontrollieren Sie zuhause auf Parasitenbefall.

Planung und Anreise

Startpunkt

Baar, Bahnhof

Baar ist mit dem ÖV gut erreichbar.

www.sbb.ch

Endpunkt

Baar, Bahnhof

Die Tour endet wieder am Startpunkt am Bahnhof Baar. Von hier aus hat man diverse Verkehrsanbindungen für die Heimreise. www.sbb.ch