Zuger Altstadt
Wanderweg • Etappe

Saumweg Zug - Sihlbrugg - (Horgen)

Mittel

3:30 h
11.22 km
303 m
80 m

Der mit braunen Wegweisern markierte «Saumweg» erinnert an die Zeit zwischen 1230 und 1830, als zwischen dem Zürichsee und der Innerschweiz Säumer mit ihren Maultieren wertvolle Güter wie Salz, Wein, Stoffe, Getreide, Käse und Öl transportierten.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Zug

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
3:30 h
Distanz
11.22 km
Aufstieg
303 m
Abstieg
80 m
Höchster Punkt
642 hm
Tiefster Punkt
419 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Wegebeschaffenheit

0 % Naturnah
90 % Asphalt
10 % Feinschotter
0 % Sonstiges

Beschreibung

Die topografische Situation der Stadt Zug ist geprägt durch ihre Lage am See und am Westhang des Zugerberges. In der mittelalterlichen Siedlung Zug kam dem Gewerbe der Fischer eine grosse Bedeutung zu, was sich denn auch im Namen widerspiegelt, der sich von alten Fischereirechten auf dem Zugersee ableitet. Die im frühen 13. Jahrhundert erfolgte Gründung der Stadt Zug unter den Grafen von Kyburg widerspiegelt die wachsende Funktion Zugs als kleines regionales Zentrum. Zug am See wurde zum Umschlagplatz der Güter und Waren, die von Norden her über den Zürichsee nach Horgen und von dort über die alte Horgenerstrasse Hirzel - Babenwag - Baar - Löberen nach Zug gebracht wurden. Die transportierten Güter betrafen Salz und Eisen. An verschiedenen Plätzen am See in der Altstadt und der Vorstadt erfolgte das Umladen auf Schiffe, welche die Verbindung nach Immensee und damit den Anschluss über die „Hohle Gasse“ nach Küssnacht und an den Vierwaldstättersee sicherstellten. Die noch zahlreich im Kerngebiet der alten Eidgenossenschaft vorhandenen, meist jedoch stark ihrem Zweck entfremdeten Sustbauten zeugen von der mittelalterlichen Handels- und Verkehrspolitik.

Autorentipp

Die Wanderung bis nach Horgen verlängern und mit einem Besuch des Ortsmuseums abschliessen.

Ortsmuseum Horgen

Planung und Anreise

Startpunkt

Zug, Altstadt

Zug ist mit dem ÖV gut erreichbar.

SBB Fahrplan

Endpunkt

Rüebgarten

Sihlbrugg ist an den ÖV angebunden.

SBB Fahrplan